Moral am Regal Bühne

Moral am RegalStudie zum Konsumverhalten in Deutschland

Erfüllen Sie die Moralvorstellungen Ihrer Kunden? Auch zu Ihrer Branche haben wir die passenden Insights aus unserer Studie zu Werten und Moral beim Einkauf und Konsum unterschiedlicher Lebensmittelkategorien. Wir freuen uns persönlich mit Ihnen darüber zu sprechen.

Aktuelle Informationen

Aufgrund der aktuell sehr dynamischen Situation, die nicht nur unser derzeitiges Leben, sondern auch unser zukünftiges Verhalten beeinflussen wird, müssen wir die Inhalte unserer Studie anpassen. Wir beobachten, welche Auswirkungen neu erworbene Verhaltensweisen auf das Kauf- und Konsumverhalten Ihrer Kunden hat, um die gesammelten Ergebnisse aus der Zeit vor Corona zu aktualisieren. Denn nur auf aktuellen Ergebnissen können wir aufbauen, damit Sie und Ihr Unternehmen davon profitieren.

Zentrale Fragestellung: 
Was beeinflusst die Kaufentscheidung am Supermarktregal? 

Ob am Supermarktregal, im Restaurant oder am Kaffeeautomaten - jeden Tag stehen Verbraucher wieder vor der Qual der Wahl und müssen eine Kaufentscheidung treffen, die sich für sie gut anfühlt. Wir stellen die Frage, welche Moralvorstellungen beim Essen ausschlaggebende Einflussfaktoren beim Einkauf von Lebensmitteln darstellen.

Hintergrund: 
Vorgängerstudie von Food.Professionals und concept m 

In der Vorgängerstudie „Ernährungsrevolution: Alternative Proteinquellen Insekten, Laborfleisch, Pflanzen“ haben wir Potentiale, Treiber und Barrieren von Fleischersatzkategorien in Deutschland untersucht. Dabei kristallisierte sich die Sorge um das Tierwohl als eine zentrale moralische Triebfeder heraus, warum Personen zu Fleischalternativen greifen. 

Food Impulse – Moral am Regal

Ziel der Studie: Einflussfaktoren beim Einkauf von Lebensmitteln besser kennenlernen

Ziel unserer aktuellen Studie zum Konsumverhalten in Deutschland ist es, einen breiteren Blick drauf zu werfen, welche Rolle Werte und Moral beim Einkauf spielen. Wir untersuchen, welche weiteren Moralgebiete neben dem Tierwohl Einfluss bei der Kaufentscheidung am Regal haben. Denn auch soziale Bedenken, Umwelt, Gesundheit und Religion sind moralische Einflussfaktoren, die bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen.

Diese Motivdimensionen sind in der aktuellen Studie nicht nur auf das Fleischsortiment beschränkt. Wir untersuchen Moralvorstellungen beim Essen außerdem bei einer Vielzahl unterschiedlicher Warengruppen (u.a. Backwaren, Snacks, Molkereiprodukten, Fleischersatz und Fertiggerichten). 

So finden wir Antworten auf die Fragen: Was beeinflusst die Kaufentscheidung am Supermarktregal? Welche Moralgebiete sind besonders wichtig? Sind die Motivdimensionen der Moral je Warengruppe gleich stark in unserem Bewusstsein? Oder gibt es Warengruppen, bei denen moralische Bedenken stärker oder schwächer ausgeprägt sind?
So lassen sich Konsumenten mit unterschiedlich stark ausgeprägten Moralvorstellungen und -erwartungen identifizieren.

Abschließend untersuchen wir auf Dachmarkenebene innerhalb der einzelnen Warengruppen exemplarisch, wie prominente Brands bezüglich der Moralgebiete bewertet werden. 

Methodik: 
So wird die Studie zum Konsumverhalten in Deutschland durchgeführt 

Online-Interviews, repräsentative Befragung für Deutschland (Verteilung nach Geschlecht, Alter und Bundesland), n = 2000

Feldphase: Februar 2020 
Ergebnisse: Frühjahr/Sommer 2020

Verantwortliche

Food Professionals Logo

Die Food.Professionals sind strategischer Beratungspartner und Impulsgeber der Lebensmittelbranche. Wir begleiten die Entwicklung und Vermarktung neuer Food-Lösungen mit praxisnahen Handlungsempfehlungen und innovativen, umsetzungsfähigen Konzepten.

Unser Antrieb ist es, Lebensmittel für Menschen begehrlich zu machen – mit ihnen soll das Leben abwechslungsreicher, genussvoller, gesünder und einfacher sein. Mit unserer insight-basierten, branchenübergreifenden Entwicklungskompetenz können wir auf aktuelle Veränderungen reagieren und innovative Produktkonzepte initiieren und ausarbeiten. Darüber hinaus begleiten wir Produktneuheiten bis zur Marktreife. Mit unserer Markt- und Handelsexpertise beraten wir bei der Einführung und Vermarktung neuer Produkte. 


UNSERE LEISTUNGEN

FOOD.Strategie
FOOD.Konzeption
FOOD.Vermarktung


Judith Balks 
T +49 (0)2339 9185-451
judith.balks@food-professionals.de

Zur Webseite
concept m Logo

Wir sind ein internationales Unternehmen mit psychologischen Marktforschern und Marketing-Experten, die mit Leidenschaft den Konsumalltag erforschen und erfolgreiche Strategien für Ihre Marken und Produkte entwickeln. 


UNSER ANSPRUCH

Was wir herausfinden, soll Ihre Marktstärken ausbauen und sich nahtlos in Ihre Unternehmensprozesse einfügen. 


WARUM WIR DAS KÖNNEN

Unsere Expertise für Forschung und Beratung liegt in der morphologischen Marktpsychologie, die es ermöglicht, die verborgenen, unbewussten Konsumentenmotive sicher zu identifizieren und erfolgreich anzusprechen. 


ANSPRECHPARTNER

Rochus Winkler 
T +49 (0)221 923 590-12
Rochus.Winkler@conceptm.eu

Dr. Martin Schultze
T +49 (0)221 923 590-19
Martin.Schultze@conceptm.eu

Zur Webseite
Bilendi Logo

Als Spezialist für Online Research und digitale Datenerhebung bietet Bilendi Online Access Panels in zwölf europäischen Ländern. Mit einem agilen Mindset und der Erfahrung von 20 Jahren ermöglichen wir unseren Kunden einen trennscharfen Einblick in die Lebenswelten von Konsumenten. Unsere modularen Lösungen reichen von Scripting, Sampling und Datenverarbeitung über digitales Kampagnentracking bis hin zum Aufbau dedizierter Kundenpanels.